Playmobil Ritterburg 6000: Königsburg der Löwenritter

playmobil ritterburg playmobil 6000Die neue Playmobil Ritterburg kommt pünktlich zum großen Playmobil Geburtstag. Playmobil bereichert nun die Kinderzimmer schon 40 Jahre lang. Grund genug die neue, große Ritterburg im Playmobil Ritter Programm vorzustellen. Die Playmobil Ritterburg (Playmobil 6000) löst die Vorgänger Ritterburg ab. Die große Löwenritterburg (Playmobil 4865) war über viele jahre im Programm und bot dem König der Löwenritter eine gute Zuflucht. Nun gibt es wieder eine neue, große Ritterburg, die Playmobil 6000 Ritterburg.

Playmobil 6000 Königsburg der Löwenritter

Der Löwenritter regierte von der großen Löwenritterburg über sein Land. Nun hat der große Herrscher eine neue große Ritterburg bekommen: Die neue Königsburg der Löwenritter (Playmobil 6000). Die Ritterburg hat kräftige Verteidigungsmauer. Das Haupthaus der Rittersaal liegt auf dem kargen Felsen inmitten des Burghofs. Der Palas, das Haupthaus, ist zweistöckig und bietet dem Löwenritter König und seinem Gefolge Platz. Im Thronsaal gibt es ein geheimes Schatzversteck. Der höchste Turm der Bergfried von der Playmobil Königsburg der Löwenritter ist mit einer kleine Zugbrücke gesichert.

Mauern und Türme schützen die Playmobil Ritterburg

Der Zugang zur Playmobil Ritterburg ist mit einem eisernen Gitter abgesichert. Die Mauer bietet den treuen Löwenrittern des Königs gut Verteidigungschancen. Die Playmobil Ritter haben ein große Verteidigungskanone zur Verfügung. Auch die Waffenkammer ist gut mit einem Fallgitter gesichert. Es gibt ein Gefängnis mit einer Gefängnis-Falltür um die feindlichen Playmobil-Ritter einzukerkern.

Ritterburg mit Drachenverlies

Der große Burgdrache kann im großen Felsenverlies in der großen Königsburg der Löwenritter untergebracht werden. Im Playmobil-Set 6000 gibt es genug Material für die ganze Rittertruppe.

Der Inhalt Playmobil 6000 Königsburg der Löwenritter

Im Set der Playmobil Königsburg der Löwenritter (Playmobil 6000) enthalten sind zwei tapfere Playmobil Ritter, der König, die Königin und ein leuchtendes Schlossgespenst. Für den Ritter gibt es ein schwarzes Pferd.

Thron und Goldschatz gehören auch zur Ritterburg

Ein schicker Thron für den Löwenritter König. Eine Schatztruhe mit enthaltenen Goldstücken und ein Schreibpult mit einer Schriftrolle dienen der Lektüre des Königs. Ein bisschen Grün gibt es um die Ritterburg etwas zu verschönern.

Waffenkammer der Königsburg

Das Waffenarsenal was den Löwenrittern in der Königsburg kann sich sehen lassen. Die Ritter und der König sind gut ausgestattet. Es gibt verschiedene Schwerter, Hellbarden und Lanzen. Morgensterne und ebenso auch Pfeil und Bogen sind in der Waffenkammer der Playmobil Ritterburg zu finden. Schilde zur Verteidigung der Playmobil Ritter und für die Nacht gibt es einige Fackeln. Der Waffenständer kann als Halterung für die Waffen dienen.

Die Erweiterung der Ritterserie

Die Playmobil Ritterburg Königsburg der Löwenritter (Playmobil 6000) ist eine gute Erweiterung der Serie der Playmobil Ritter. Sie funktioniert auch sehr gut mit der Playmobil 6001 Falkenritterburg. Die große Playmobil Ritterburg zählt seit dem ersten auftauchen als Besonderheit und als Traum vieler Kinder. Die erste Playmobil Ritterburg gab es schon 1977.

Playmobil Ritterburg - Playmobil Burgen im Überblick

Wichtiger Bestandteil der Playmobil Ritterserie sind und waren die Playmobil Ritterburgen. Seit geraumer Zeit gibt es in der Hauptserie der Ritter, immer zwei Burgen für die Playmobil Ritter. Es gibt die große Playmobil Ritterburg und die kleine Playmobil Ritterburg. Die große Playmobil Burg für die "guten" Ritter, die "kleine" Burg für die Bösen. Aktuelle Playmobil Ritterburgen sind die: Als die erste Playmobil Ritterburg erschien, gab es nur diese eine Ritterburg. Die erste Playmobil Burg tauchte 1977 im Playmobilkatalog als vervollständigung der Ritterserie auf. Ab dann stellte die Ritterburg ein wichtiges Element der Playmobil Figuren dar.